Home

Disaccharide Maltose

Maltose oder Malzzucker ist ein Abbauprodukt der Stärke. Es handelt sich um einen weißen, kristallinen Zweifachzucker (Disaccharid) mit der Summenformel C 12 H 22 O 11. Sie löst sich gut in Wasser und besitzt einen süßlichen Geschmack. Bezogen auf Saccharose hat eine 10%ige D -Maltoselösung eine Süßkraft von 41 % Maltose und Saccharose gehören zu den Disacchariden. Diese bestehen aus zwei Monosacchariden, die über eine glycosidischen Bindung verknüpft sind. Maltose besteht aus zwei Glucoseresten, die über eine 1,4-glycosidische Bindung miteinander verknüpft sind Maltose ist ein Zweifachzucker (Disaccharid) aus 2 Glucose-Einheiten. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte die Zufuhr von freiem Zucker auf 5 % der zugeführten Nahrungsenergie oder 25 Gramm pro Tag beschränkt sein. Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählen neben den Mehrfachzuckern (Disaccharide) Maltose, Saccharose.

Disaccharide sind Kohlenhydrate, die durch die Kondensation von zwei Monosacchariden entstehen. Disaccharide, die noch über ein halbacetalisches Kohlenstoffatom verfügen, zeigen eine reduzierende Wirkung (Maltose, Lactose und Cellobiose). Trehalose und Saccharose zeigen keine reduzierende Wirkung. Lactose, Saccharose und Maltose haben technische Bedeutung in der Lebensmittelindustrie. Cellobiose ist ein Abbauprodukt der Cellulose, Trehalose wird nur von Insekten, Bakterien und einigen. Saccharose, Maltose und Lactose Nomenklatur der Disaccharide. Die Nummerierung beginnt am Kohlenstoffende mit dem höchst oxidierten Kohlenstoffatom, das in der offenkettigen Form der Monosaccharide einen Aldehydrest trägt, oder benachbart zu einem Keton ist. Maltose (Malzzucker):-Vorhanden in Bier, Cerealien, Pasta, Kartoffeln.. Maltose Am anomeren C1 -Atom des 1 -α-D-Glucopyronosyl -Rests liegt ein Vollacetal ( Stoffklassenermittler ) vor. Mit verdünnten Säuren oder mit dem Enzym Maltase erfolgt hier eine Spaltung des Vollacetals in zwei (zunächst α-) D-Glucose-Moleküle

disaccharides

Maltose - Wikipedi

Disaccharide entstehen aus zwei Bausteinen Einfachzucker unter Abspaltung eines Wassermoleküls (Kondensation). Durch Wasseranlagerung erfolgt wieder die Spaltung in Einfachzucker (Hydrolyse) zoom_in Disaccharide: Saccharose und Maltose Die Zweifachzucker (Disaccharide) bestehen aus zwei miteinander verbundenen Ringen. Die Grundstruktur der Zucker ist doppelt vertreten. Die Zweifachzucker unterscheiden sich darin, wie die beteiligten Ringe gebildet werden und an welchen Stellen sie miteinander verknüpft sind

Disaccharide3118 - OSZ Banken, Immobilien und Versicherunge

  1. Disaccharide sind Zweifachzucker, setzen sich also aus 2 Monosacchariden zusammen. Diese sind über eine glykosidische Bindung miteinander verknüpft und resultieren zum Beispiel in Saccharose (Glucose + Fructose), Lactose (Glucose + Galactose), Maltose (Glucose + Glucose), Trehalose (Glucose + Glucose) und Cellobiose (Glucose + Glucose)
  2. Milk sugar (lactose) is a natural component of milk and a so-called disaccharide sugar, i.e. it consists of two separate monosaccharides - glucose and galactose. produktqualitaet.de Milchzucker (Laktose) ist ein natürlicher Bestandteil der Milch und ein sogenannter Zweifachzucker, d. h. Milchzucker besteht aus zwei einzelnen Zuckerbausteinen - Glukose und Galaktose
  3. Maltose kennst du vielleicht auch unter dem Namen Malzzucker. Malzzucker gehört zu den Kohlenhydraten und entsteht, wenn Stärke abgebaut wird. Vor allem in Kartoffeln und Gerste ist Maltose enthalten. Maltose gehört chemisch betrachtet,wie auch Milchzucker oder normaler Haushaltszucker, zur Familie der Zweifachzucker (Disaccharide). Malzzucker hat allerdings einen erheblich höheren.
  4. Disaccharide Disaccharide bestehen aus zwei Monosaccharideinheiten. Diese sind über eine glycosidische Bindung kovalent miteinander verknüpft. Die bekanntesten Vertreter sind Saccharose, Lactose und Maltose. Analysenzertifikate. Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an. Es wurden die folgenden.
  5. Die meisten Disaccharide tragen Trivialnamen: Trehalose: Glucose - Glucose (1-1α) Kojibiose: Glucose - Glucose (1-2α) Nigerose: Glucose - Glucose (1-3α) Maltose: Glucose - Glucose (1-4α) Cellobiose: Glucose - Glucose (1-4β) Isomaltose: Glucose - Glucose (1-6α) Gentobiose: Glucose - Glucose (1-6β) Lactose: Galactose - Glucose (1-4β

Maltose (or), also known as maltobiose or malt sugar, is a disaccharide formed from two units of glucose joined with an α (1→4) bond. In the isomer isomaltose, the two glucose molecules are joined with an α (1→6) bond Saccharose (Rohrzucker), das am häufigsten vorkommende Disaccharid aus Glucose und Fructose, welche 1,2-verknüpft sind Disaccharide (veraltet Zweifachzucker, selten Biosen) sind organisch-chemische Verbindungen aus der Gruppe der Kohlenhydrate. Formal bilden sich Disaccharide durch Wasserabspaltung zwischen zwei Monosacchariden D. vom Maltose-Typ (Maltose, Lactose) hingegen weisen diese Eigenschaften auf, da sie noch über eine freie glycosidische Hydroxylgruppe verfügen. In der Nahrung vorkommende und vom Organismus verwertbare D. sind: 1) Die Saccharose als das wichtigste D., sie kommt in Obst und vielen Pflanzensäften vor und wird aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben als Haushaltszucker ( Zucker ) gewonnen

Video: Maltose Lebensmittel Lexikon Eucel

Disaccharide - Zweifachzucker in Chemie Schülerlexikon

Maltose is another disaccharide commonly found. It has two monosaccharide glucose molecules bound together, The link is between the first carbon atom of glucose and the fourth carbon of another glucose molecule. This, as you know, is the one-four glycosidic linkage. Let us look at a few of its propertie Maltose, lactose, and sucrose, are the commonly occurring natural disaccharides. On hydrolysis, they yield two molecules of monosaccharides each as given below; The two monosaccharide units may be linked either through the anomeric - OH of one and an alcoholic group of the other (e. g., reducing disaccharides, maltose, and lactose) or through.

Organische Chemie: Kohlenhydrate - Disaccharid

  1. Die langen Moleküle halten aufgrund ihrer Länge (mit Wasserstoffbrücken) sehr stark zusammen, sodass sich um diese keine Hydrathülle bilden kann. Nur wenn diese Hydrathüll
  2. Three common examples are sucrose, lactose, and maltose. Disaccharides are one of the four chemical groupings of carbohydrates (monosaccharides, disaccharides, oligosaccharides, and polysaccharides). The most common types of disaccharides— sucrose, lactose, and maltose —have 12 carbon atoms, with the general formula C 12 H 22 O 11
  3. This biology video tutorial focuses on disaccharides - carbohydrates with two monomers. Examples include Sucrose, Maltose, and Lactose.My Website: https://..
  4. The common disaccharides are maltose, cellobiose, lactose, and sucrose. To identify a disaccharide it is necessary to carry out the following steps, which form a kind of recipe for reading the structure. 1. Identify the constituent monosaccharides. 2. Identify the ring form of each monosaccharide. 3. Identify which monosaccharide serves as the acetal center or ketal center and its.
  5. Maltose Hilfsstoffe Kohlenhydrate Disaccharide Die Maltose ist ein Disaccharid, das aus zwei Molekülen Glucose besteht, die kovalent miteinander verbunden sind. Es handelt sich um ein Abbauprodukt der Stärke, das entsteht, wenn sie vom Enzym Amylase hydrolysiert wird. Die Maltose wird unter anderem als Süssungsmittel und als Hefesubstrat verwendet. Ihre Süsskraft ist geringer als diejenige.

Maltose - Chemie Lernprogramm

die Honigmacher - Schnupperkurs - Zweifachzucker

Disaccharide Definition und Erklärun

  1. Disaccharide sind Zweifachzucker, setzen sich also aus 2 Monosacchariden zusammen. Diese sind über eine glykosidische Bindung miteinander verknüpft und resultieren zum Beispiel in Saccharose (Glucose + Fructose), Lactose (Glucose + Galactose), Maltose (Glucose + Glucose), Trehalose (Glucose + Glucose) und Cellobiose (Glucose + Glucose). Es gibt reduzierende und nicht reduzierende.
  2. Viele übersetzte Beispielsätze mit disaccharide maltose - Deutsch-Englisch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Deutsch-Übersetzungen
  3. Maltose ist ein Inhaltsstoff von Malz.. Maltose entsteht beim Mälzen, also dem Keimen von Getreide, wie z. B. Gerste.Man findet Maltose in Bier, Cerealien, Pasta, Kartoffeln und in vielen weiteren süß schmeckenden Produkten, in denen es sich beim Abbau von Stärke und Glykogen mit α-Amylase bildet. Maltose bildet sich u. a. beim Bierbrauen durch Einwirkung von Amylasen auf Stärke in.

Maltose (/ ˈ m ɔː l t oʊ s / or / ˈ m ɔː l t oʊ z /), also known as maltobiose or malt sugar, is a disaccharide formed from two units of glucose joined with an α(1→4) bond. In the isomer isomaltose, the two glucose molecules are joined with an α(1→6) bond. Maltose is the two-unit member of the amylose homologous series, the key structural motif of starch. When alpha-amylase. Disaccharide (veraltet Zweifachzucker, selten Biosen) sind organisch-chemische Verbindungen aus der Gruppe der Kohlenhydrate.Formal bilden sich Disaccharide durch Wasserabspaltung zwischen zwei Monosacchariden. Die beiden Monosaccharide (Einfachzucker) sind im Disaccharid kovalent über eine glycosidische Bindung verknüpft.Disaccharide zählen zur Gruppe der Oligosaccharide

Zweifachzucker (Disaccharide) - Die Honigmache

Disaccharide bestehen aus zwei Monosaccharideinheiten. Diese sind über eine glycosidische Bindung kovalent miteinander verknüpft. Die bekanntesten Vertreter sind Saccharose, Lactose und Maltose. Analysenzertifikate. Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an. Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden. Disaccharide Einleitung. Maltose und Saccharose gehören zu den Disacchariden. Diese bestehen aus zwei Monosacchariden, die über eine glycosidischen Bindung verknüpft sind. Maltose besteht aus zwei Glucoseresten, die über eine 1,4-glycosidische Bindung miteinander verknüpft sind. Maltosemolekül Saccharose besteht aus einem Glucose- und einem Fructoserest, die über eine 1,2 -glycosidische. Maltose is a disaccharide formed from two units of glucose joined with an α(1→4) bond, a reducing sugar. Maltose monohydrate can be used as a energy source for bacteria. IC 50 & Target: Human Endogenous Metabolite . In Vitro: Maltose is the two-unit member of the amylose homologous series, the key structural motif of starch. When beta-amylase breaks down starch, it removes two glucose units. Maltose findet sich nicht in freier Form, entsteht jedoch während des enzymatischen Abbaus von Stärke, etwa bei der Verdauung. Ein bekanntes Spaltprodukt ist der Invertzucker welcher zu gleichen Teilen aus Fructose und Glucose besteht und der Hauptbestandteil des Honigs ist und aus der Saccharose gebildet wird. Häufige Disaccharide

Maltose The disaccharide obtained by enzyme-catalyzed hydrolysis of starch, consists of two D-glucopyranoses joined by a 1,4'-beta-glycoside bond. Both maltose and cellobiose are reducing sugars because the anomeric carbons on the right-hand sugar are part of a hemiacetal. Despite the similarities of their structures, cellobiose and maltose are dramatically different biologically. Cellobiose. Alkohole - einfache Kohlenhydrate - Hexosen - Monosaccharide - Disaccharide - Polysaccharide. Saccharose - Maltose - Lactose - andere. Eigenschaften. Feste Maltose (Malzzucker) ist ein schwach süß schmeckendes weißes Pulver mit einer Dichte von 1,54 g/cm 3 und einem Schmelzpunkt von 102 ºC. Maltose ist sehr gut wasserlöslich; bei 20 ºC lösen sich ca. 1080 Gramm Maltose in einem Liter. Maltose gegenüber Fehlingscher Lösung Führe sowohl mit Saccharose als auch mit Maltose den Fehling - Nachweis durch und begründe das Versuchsergebnis. Beobachtung(en): Saccharose: Bei der Saccharose bleibt die blaue Lösung unverändert. Maltose: Bei der Maltose entsteht aus der blauen Lösung eine ziegelrote Lösung. Deutung: Für die Deutung muss zuerst betrachtet werden, warum und bei.

Many translated example sentences containing disaccharide maltose - German-English dictionary and search engine for German translations Neben Maltose und Isomaltose gelangen auch die Disaccharide Saccharose und Laktose als wichtigste Kohlenhydratlieferanten in den Darm. Dort können sie nur als Monosaccharide resorbiert werden. Erst durch geeignete Enzyme am intestinalen Bürstensaum, sog. Disaccharidasen, werden sie weiter zu Monosacchariden hydrolysiert. 3 Biochemie. Die Saccharase-Isomaltase besteht aus den Untereinheiten.

Disaccharide, wie z.B. Maltose, Galactose oder Cellobiose, bei denen die Glycosidbindung zwischen einem anomeren und einem nicht-anomeren C-Atom ausgebildet wird, sind reduzierende Disaccharide. Sie zeigen eine positive Fehlingprobe. Logischerweise zeigen sie auch Mutarotation. Zusatzinformationen: Saccharose Mutarotation Anomer Glycoside glykosidische Bindung; Lactose (Milchzucker) (C 12 H 22. The difference in stability between maltose and sucrose boils down to the different structural elements their aldehyde/ketone groups have been turned into during the formation of the disaccharide. In maltose, you combine two glucose units using the 1-hydroxy group of one and the 4-hydroxy group of the other. The 1-hydroxy group has been created.

Disaccharide • Bildung, Beispiele · [mit Video

  1. Disaccharide wie Maltose und Saccharose müssen durch Verdauungsenzyme in Monosaccharidzucker zerlegt werden, bevor sie über den Dünndarm und in die Blutbahn aufgenommen werden können. Es gibt viele verschiedene Arten von Zuckern, wobei Saccharose die am häufigsten vorkommende, Maltose die am seltensten vorkommende und Glucose die vom Körper bevorzugte Energiequelle ist. Saccharose wird.
  2. Disaccharide (Zweifachzucker): Auffällig ist, dass die Fehlingprobe bei manchen Disacchariden auch positiv (z.B bei Lactose), aber bei anderen negativ (Saccharose) verläuft. Entscheidend hierfür ist die glycosidische Bindung zwischen den beiden Monosacchariden. Ist eines der beiden anomeren (frei drehbaren) Kohlenstoffe nicht an der glycosidischen Bindung beteiligt, so ist die Ringöffnung.
  3. Maltose: Disaccharide: 0.33 - 0.45: Sorbitol: Polyalcohol: 0.6: Galactose: Monosaccharide: 0.65: Is trehalose non-reducing sugar? Trehalose (α-d-glucopyranosyl α-d-glucopyranoside) is a non-reducing disaccharide in which the two d-glucose residues are linked through the anomeric positions to one another. Trehalose is widespread in bacteria, fungi, yeast, insects and plants, but is absent.
  4. Disaccharide Allgemeines. Disaccharide auch Zweifachzucker genannt; Sie sind organisch-chemische Verbindungen, aus der Gruppe der Kohlenhydrate ; Die wichtigsten Disaccharide: Saccharose (Haushaltszucker, wird viel aus Zuckerrohr gewonnen) Lactose (Milchzucker) Maltose (Malzzucker) Aufbau. Sie bestehen aus zwei Monosacchariden; Diese sind über glycosidische Bindung verbunden glycosidische.
  5. Maltose. Maltose is another disaccharide usually found. It has two monosaccharide glucose particles bound together, the connection is between the primary carbon iota of glucose and the fourth carbon of another glucose atom. This, as you probably are aware, is the one-four glycosidic linkage. Give us a chance to take a gander at a couple of its properties On corrosive catalyzed hydrolysis one.
  6. The disaccharide maltose was also acylated in the presence of CaLB in [MOEMIm][BF4] [28]. [Pg.238] Using conditions similar to those employed for the preparation of the polyglucoses, Mora and coworkers174 also polymerized other aldohexoses (D-galactose and D-mannose), two deoxy sugars (2-deoxy-D-ara mo-hexose and 6-deoxy-L-mannose), aldopentoses (L-arabinose, D-xylose, and D-ribose), and a.
  7. Sacharose, een disaccharide gevormd uit de condensatiereactie van een glucose- en een fructosemolecule. Disachariden zijn relatief eenvoudige koolhydraten, die worden gevormd door de condensatiereactie tussen twee monosachariden, bijvoorbeeld twee glucose-moleculen die samen een maltose-molecuul vormen, of een glucose- en een fructosemolecuul waaruit een sacharose-molecuul ontstaat. De.

disaccharide in 0.1 M sodium acetate buffer at a pH of 5.65. The activity sf water can be calculated from the activity coefficients of the solutes using the Gibbs-Duhem equation. In the absence of this information, we have used data (11,12) on the activity coefficients of glucose and maltose in pur Maltose is a reducing disaccharide frequently used in the beer-brewing process. Malting, the process of increasing a grain's starch content by allowing it to sprout roots, creates an ideal environment for diastase, which can convert the starch to maltose. During fermentation, maltose is broken down into carbon dioxide and alcohol. During digestion, maltase is responsible for metabolizing. Maltose is a disaccharide, or sugar, made up of two monosaccharides. It is the rarest naturally occurring disaccharide, and it occurs primarily in sprouted grains high in starch. It is a product of starch breakdown and glucose caramelization. Maltose is also known as malt sugar. Maltose is found naturally in malt, potatoes and cereal grains. Maltose is a disaccharide composed of two glucose molecules. It is produced by plants, especially in seeds and grains when they germinate. Maltose is also produced when glucose is caramelized and so may be found in toasted (browned) foods such as bread, crackers, and bagels. Maltose is used in food manufacturing; it is added to a wide variety of foods as a sweetener and is used to make beer. Das Kohlenhydrat Maltose gehört wie die Saccharose oder die Lactose zur Familie der Zweifachzucker (Disaccharide). Oberhalb des Schmelzpunktes zersetzt er sich unter Braunfärbung. Durch verdünnte Säuren oder durch das Hefeenzym Maltase wird der Zweifachzucker Maltose in zwei Moleküle Glucose aufgespalten

disaccharide maltose - Deutsch-Übersetzung - Linguee

  1. g the maltose molecule. It is a reducing sugar, unlike other disaccharide molecules. This is mainly because the ring structure of one of the two glucose.
  2. So, maltose is a disaccharide that is made up of two glucose units. It has a slightly sweet taste, but it's most important function is in digestion. Since most carbohydrates are in a form that cannot be absorbed, it is important for these carbohydrates to be broken into smaller pieces. What is maltose made from? Maltose is made from two glucose units: Maltose or malt sugar is the least common.
  3. Maltose, malt sugar molecule, is a disaccharide. Structural chemical formula on the dark blue background - kaufen Sie diese Vektorgrafik und finden Sie ähnliche Vektorgrafiken auf Adobe Stoc

Glucose and maltose are related. Glucose is a monosaccharide (one sugar unit) and maltose is a disaccharide (two sugar units) and is comprised of two glucose units. Both glucose and maltose are reducing sugars - reducing sugars meaning that they c.. maltose ( countable and uncountable, plural maltoses ) ( biochemistry) A disaccharide, C 12 H 22 O 11 formed from the digestion of starch by amylase; is converted to glucose by maltase; it is an isomer of trehalose

Maltose: Was du über den Malzzucker wissen musst - Utopia

Monosaccharides cannot be hydrolyzed further. Examples are glucose, fructose, mannose, etc. When 2 monosaccharides are treated with a dehydrating agent, then between the OH groups of the 2 monosaccharides, a water molecule is lost to form a disacc.. Maltose Disaccharide Saccharose Maltose-Binding Proteins Trehalose Oligosaccharide Chondroitinsulfate Trisaccharide Isomaltose Alpha-Glucosidasen Monosaccharide Dermatansulfat Heparitinsulfat Glucosyltransferasen Chondroitinasen und Chondroitin-Lyasen Periplasmatische Bindungsproteine Glycosamino-Glycane Stärke Dextrine Kohlenhydrate Glycosid.

As nouns the difference between amylose and maltose. is that amylose is (carbohydrate) the soluble form of starch (the insoluble form being amylopectin) that is a linear polymer of glucose while maltose is (carbohydrate) a disaccharide, c 12 h 22 o 11 formed from the digestion of starch by amylase; is converted to glucose by maltase What is Maltose. Maltose is a disaccharide sugar, and its monomer unit is glucose. It is also known as maltobiose or malt sugar. To synthesize a maltose molecule, two molecules of glucose are joined with an α (1→4) glycosidic bond as a result of a condensation reaction. Starch is broken down into maltose in the presence of amylase enzyme. Maltose is produced in seed germination and glucose. Define disaccharide. disaccharide synonyms, disaccharide pronunciation, disaccharide translation, English dictionary definition of disaccharide. n. Any of a class of sugars, including lactose and sucrose, that are composed of two monosaccharides. American Heritage® Dictionary of the English Language,... Disaccharide - definition of disaccharide by The Free Dictionary. https://www. Disaccharide. Definition: Zwei O-glykosidisch miteinander verknüpfte Monosaccharide; Typen. Reduzierende Disaccharide: Die glykosidische Bindung wird zwischen der Hydroxylgruppe eines anomeren C-Atoms und der eines nicht-anomeren C-Atoms geknüpft. Folge: Das Disaccharid kann an dem einen freien anomeren C-Atom weiter oxidiert werde

Maltose is often used in the creation of soft candies, such as chocolates and fruit-based treats. While glucose molecules are still present, they tend to create less of a spike in blood sugar levels and are usually absorbed into the body easier than the carbohydrates that compose regular table sugar. Still, diabetics are usually advised to limit their consumption of these safer disaccharides. Urine was collected for 2 hr after maltose administration and assayed enzymatically for glucose and maltose. Blood glucose concentrations did not increase after maltose infusion, although a significant rise in total reducing substances was noted, indicating the presence of this disaccharide in the blood. Less than 3% of the administered maltose was excreted in the urine either as maltose or. Maltose definition, a white, crystalline, water-soluble sugar, C12H22O11⋅H2O, formed by the action of diastase, especially from malt, on starch: used chiefly as a nutrient, as a sweetener, and in culture media. See more Maltose, Sucrose and lactose. What does a disaccharide consist of? Two monosaccharides bonded together. How do disaccharides form? They form when two monosaccharides bond together via condensat 14 Terms. lanak2022 PLUS. Disaccharides. what 2 monosaccharides make up maltose? what is the linkage of maltose? alpha-d-glucopyranosyl -(1-4)-d-glucopy what 2 monosaccharides form lactose. disaccharide One of the class of common sugars, including milk sugar (lactose) and cane sugar (sucrose), that can be broken down by hydrolysis, under the action of enzymes, to yield two monosaccharides

Start studying Monosaccharide, Disaccharide, Polysaccharide. Learn vocabulary, terms, and more with flashcards, games, and other study tools Allergene. Körperfremde Substanzen, die über Hautkontakt, Einatmen oder Aufnahme mit der Nahrung eine Allergie auslösen können, heißen Allergene oder Antigene. Symptome einer Allergie sind beispielsweise Rötung der Augen, Niesattacken, Hautausschlag, Erbrechen und Durchfall. Die Allergene in Pollen und Lebensmitteln können sich sehr. Define maltose. maltose synonyms, maltose pronunciation, maltose translation, English dictionary definition of maltose. n. A white disaccharide, C12H22O11, formed during the digestion of starch. Also called malt sugar . American Heritage® Dictionary of the English Language,..

Dehydration Synthesis of Maltose - YouTubeLab 2e- Variation in the Structure and Properties ofMedia PortfolioMaking Sense of Sugar - Calorie Control CouncilThis figure shows the structure of glucose, fructoseDifference Between Reducing and Nonreducing SugarIllustrated Glossary of Organic Chemistry - Mannose